www.uwestrass.de
Profil - Fragen
Profil
Wege
Werkzeuge
Fragen
Hintergründe
Angebot
Schritte
Service
Newsletter

"Die Grenzen Deiner Fragen sind die Grenzen Deiner Welt."
in Anlehnung an L.Wittgenstein  

Buch "Hilfreiches Fragen"


Egal ob Sie unterrichten, beraten, trainieren, mo­derieren, coachen oder therapieren - mit hilfreichen Fragen gestalten Sie erfolgreich Lern- und Verän­derungs-prozesse.

Dieses Praxishandbuch zeigt auf, was beim Fragen und Antworten passiert („Modell des Fragens“). Konkret und praxisnah werden die wichtigs­ten hilfreichen Fragetechniken für die unterschiedlichen Gesprächsphasen vorgestellt. Mit vielfältigen Übungen ausgestattet, setzen Sie die dargestellten Inhalte sofort in Ihrem Ar­beitsalltag um.


>> Informationsblatt zum Buch

Informationen zu meinem Buch: finden Sie  auch auf der begleitenden Website:
www.hilfreichesfragen.de  


Bestellung per E-Mail:
kontakt@uwestrass.de
Wenn ich auf meine eigenen Lern- und Veränderungsprozesse zurückschaue, dann waren es eigentlich immer Fragen, hilfreiche und wertschätzende, neugierige und provokative, verunsichernde und unterstützende Fragen, die mich angeregt haben, nach Lösungen zu suchen und meinen eigenen Handlungsspielraum zu erweitern. Diese Erfahrung leitet mich in meiner eigenen Arbeit. 
Fragen als neurologischer Scheinwerfer: Veränderungs- und Lernprozesse werden häufig durch Fragen ausgelöst. Wie können wir etwas verbessern oder weiterentwickeln? Wie können wir bestimmte Situationen besser bewältigen? Wie können wir bestimmte Strukturen, Arbeitsabläufe und Rahmenbedigungen verändern? Wie können wir Konflikte als Ressource nutzen? Wie eignen wir uns Fähigkeiten und Fertigkeiten an, mit denen wir anstehende Aufgaben besser bewältigen können? Für was sind wir verantwortlichund für was nicht? Was sind unsere Aufgaben und wo sind unsere Grenzen? Wie gehen wir mit unseren Grenzen um? Wie können wir sie ertragen oder erweitern? Wie können wir (Arbeits-) Beziehungen hilfreich gestalten? Wie können wir unsere Persönlichkeit weiterentwickeln? Wie können wir Selbstbewusstsein und Souveränität entwickeln? Wie können wir besser mit Schwächen umgehen und unsere Stärken mehr wahrnehmen und nutzen?
Fragen steuern uns in Arbeitsprozessen und bei Beziehungsthemen, sie steuern uns in unseren Lern- und Veränderungsprozessen. Fragen können so der Motor für eine Weiterentwicklung in den entsprechenden Bereichen sein.  
Hilfreiches Fragen - Neuausrichtungen oder Feinjustierung des Scheinwerfers: Meine Arbeit ist eine Unterstützung und Begleitung beim Fragen und beim Suchen von Antworten. Häufig sind Konflikte und Probleme gekennzeichnet durch das immer wieder neue Kreisen um die gleichen Fragen. Ein Lösungsansatz kann dabei das Entwickeln von neuen Fragestellungen sein, die es erlauben, den Blick vom "Knoten" zu lösen, sozusagen den neurologischen Scheinwerfer neu auszurichten und so neue Prozesse zu ermöglichen. 
>> siehe auch: Die Geschichte vom Mann, der seine Schlüssel unter einer Laterne suchte
>> siehe auch: Die Geschichte vom korsischen Kiefernwickler
Diese Neuausrichtung des Scheinwerfers kann ganz unterschiedlich aussehen und sich unterschiedlich auswirken. So können neue Fragen helfen, zu neuen Bewertungen von Situationen und Themen zu führen. Vorgänge, Ereignisse und Konflikte können so eine neue Be-Deutung bekommen. Dies kann ganz neue Lern- und Veränderungsprozesse auslösen.
>> siehe auch: Die Geschichte vom chinesischen Bauern
Häufig stellen wir uns viele Fragen nach Defiziten, nach dem, was falsch läuft, was nicht funktioniert und was wir nicht können oder vermeintlich schlecht machen. Dadurch verändert sich häufig auch die eigene Befindlichkeit. Das Vertrauen und der Glaube an die eigenen Möglichkeiten, die eigene "Wirksamkeit" sinkt. Häufig ist das keine hilfreiche Ausgangssituation für anstehende Lern- und Veränderungsprozesse. Auch hier kann die Neu-Ausrichtung des "Fragen-Scheinwerfers" helfen: Hin zu Ressourcen und Möglichkeiten, bisher hilfreichen Lösungen, zu funktionierenden Ausnahmen, um daraus für die anstehenden Aufgaben und Veränderungen zu lernen. Manchmal kann der Fragen-Scheinwerfer schon in eine hilfreiche Richtung weisen, aber das Licht streut zu arg. Hier kann eine Feinjustierung, eine genaue Klärung der Zielrichtung helfen, hilfreiche Antworten zu finden.
Hilfreiche Antworten: Ist der Scheinwerfer neu ausgerichtet oder justiert können hilfreiche Lern- und Veränderungsprozesse ausgelöst werden. Neue Sichtweisen können entstehen, neue Bewertungen gefunden, neue Verhaltensweisen ausprobiert und neue Verfahrensweisen entwickelt werden. Dabei kann es hilfreich sein, das Ziel nicht aus dem Auge zu verlieren, Ergebnisse zu sichern, Absprachen und Vereinbarungen zu treffen und den Transfer in den (Arbeits-) Alltag zu gestalten.       

Logo
[ Impressum  I kontakt@uwestrass.de © Uwe Straß 10/2008 ]        >>Diese Seite drucken