Impulse

  • Impulse

Lernen. Verändern. Lösen.

Impulse. Aktionen. Überraschungen.

Gerne setze ich im Rahmen Ihrer Prozesse merk-würdige Impulse mit kreativen Musterbrechern und Überraschungen.

So eröffne ich gerne Ihren Kongress mit kleinen Aktionen, die Ihre Teilnehmer*innen zu Teilgeber*innen machen. Es macht einen merk-würdigen Unterschied, wenn statt der üblichen langen Begrüßungsworte alle Teilnehmer*innen gleich miteinander ins Tun kommen (wie z.B. mit einem kleinen Selbstsupervisionsset zum Thema „Haltungen“) oder Teilgeber*innen Wirkgeschichten gegen Wirkbrause tauschen, oder hundertfach kleine Legobauwerke gestalten zum Thema „Kooperation“. Ich gestalte gerne in Zusammenarbeit mit anderen Akteur*innen ungewöhnliche Veranstaltungsformate wie z.B. ein Lerncafé mit Improtheater (wie z.B. für über 100 Mitarbeiter*innen des Pfalzklinikums) oder eine akustische Übersetzung von Themen in Form eines Geräuschteppichs, wie beim Hambacher Fest für Schüler*innen des Bezirksverband Pfalz.

Dabei übersetze ich Ihre Themen und Anliegen in Bilder und Metaphern, die so Grundlage für kleine Aktionen, Experimente und interaktive Sequenzen werden. Und in der Regel nehmen die Teilgeber*innen im konkreten Sinne etwas mit nach Hause: ungewöhnliche gegenständliche Erinnerungsanker für die entsprechenden Themen.

Kostenloser Newsletter

Perspektiven-Newsletter. Jetzt kostenlos anmelden. Neue Perspektiven (Blogbeiträge), Hinweise auf Veröffentlichungen und Veranstaltungen, Literaturempfehlungen und andere hilfreiche Informationen 2-3 mal im Jahr erhalten.